Montag, 11. Juli 2011

Erfolgreich UMTS-Surfstick an CAT StarGate über USB anschließen (Hilfe/Anleitung)

Surfstick am CAT StarGate - es funktioniert!

Mit der genauen Anleitung funktioniert auch z.B. der O2 HUAWEI  E1750 am CAT StarGate mit Android.

Update: Für das CAT Nova von Weltbild siehe auch:
http://cat-nova-tablet.blogspot.com/2011/12/umts-stick-fur-das-cat-nova-von.html

1.) WICHTIG: Entfernen Sie die PIN-Sperre von Ihrem Stick; das funktioniert über Ihren PC. Schließen Sie den Stick an Ihren Computer an und öffnen Sie das Konfigurations-Programm von o2 (wird meist mitgeliefert). In den allgemeinen Einstellungen sollte sich der Menüpunkt "PIN deaktivieren" befinden, den Sie betätigen sollten. 
2.) Schließen Sie den Stick nach erfolgreicher Entfernung des PINs an Ihrem Cat StarGate an und warten Sie ca. 30 Sekunden. In der Menüleiste am oberen Bildschirmrand sollte die Balkenanzeige für den Empfang aktiv werden, einige Balken je nach Empfangsstärke heller aufleuchten und das kleine "x", welches sich über den Balken befunden hat, sollte verschwinden.
3.) Jetzt gehen Sie bitte unter "Einstellungen - Drahtlos und Netzwerke" und entfernen das grüne Häkchen neben "WLAN".
4.) Bitte versuchen Sie jetzt im gleichen Menüpunkt das Häkchen neben "3G" zu setzen. Sollte dies schon erfolgreich möglich sein, können Sie jetzt bereits mobil ins Internet gehen. Wenn nicht, gehen Sie bitte weiter wie folgt vor:
5.) Gehen Sie von hier aus in den Menüpunkt "Mobilfunknetze", dort sollte ein Häkchen bei "Daten aktiviert" sowie "Daten Roaming" sein; sollte dies nicht der Fall sein, müssen Sie es bitte hier setzen.
6.) Klicken Sie dann auf den Menüpunkt "Zugangspunkte" und betätigen Sie die MENÜ-Taste an der Seitenfläche des Cat StarGate; wählen Sie "Neuer APN".
7.) Gehen Sie auf "Name" und geben Sie hier drei beliebige Buchstaben ein, bestätigen Sie mit "OK". Gehen Sie auf "APN" und geben Sie hier das Wort "internet" ein, bestätigen Sie mit "OK".
8.) Jetzt betätigen Sie bitte die Menütaste erneut und wählen "Speichern".
9.) Gehen Sie nun einen Menüpunkt zurück, unter "APNs" sollte jetzt der eben angelegte Punkt erscheinen (die von Ihnen gewählten drei Buchstaben); dort setzen Sie bitte rechts einen grünen Punkt (durch Antippen des grauen Kreises rechts vom Namen), falls dies noch nicht geschehen ist.
10.) Jetzt betätigen Sie bitte zweimal die Zurück-Taste, bis Sie wieder im Menüpunkt "Einstellungen für Drahtlos & Netzwerke" sind. Sie sollten nun "3G" durch setzen eines grünen Häkchens aktivieren können.

Hinweis: Sollte dies alles nicht erfolgreich sein: Evtl. benötigen Sie von o2 eine andere APN - diese finden Sie je nach Vertrag auch im Internet bzw. können diese direkt bei o2 erfragen. Gehen Sie zur Eingabe genauso vor, wie oben beschrieben und geben Sie anstelle von "internet" die andere APN ein."
(Quelle: CAT Kundendienst zum StarGate)

Kommentare:

  1. Hallo, herzlichen dank für die Anleitung. Bei mir funktioniert es allerdings einfach nicht. Ich habe einen UMTS Stick von Prosieben, der im Vodafone Netz läuft. Der Empfangsbalken wird mir angezeigt wenn ich ihn anschließe, allerdings verschwindet das kleine X nie. Außerdem zeigt mir mein Tablet folgende Mitteilung: SCSI(SDA) safe to remove. You can safely remove SCSI(SDA).

    Kann jemand helfen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      habe heute endlich das CAT Tablet von Weltbild erhalten. Nun versuche ich seit Mittag die neue APN zu erstellen- aber zwecklos. Über WLAN komme ich auch nicht rein, habe da schon bei der Telekom angerufen und wir haben auch alles probiert, wer kann mir helfen? Blinken tut der Stick, aber mehr nicht.
      DAAANKE!!:x

      Löschen
  2. Also das sollte eigentlich funktionieren. Einfach alle Punkte befolgen und dann die Vodafone-Einstellungen eingeben. Bei 1&1 Vodafone hat es auch funktioniert.
    1.-5.
    6. Im Menüpunkt “Zugangspunkte” müsst ihr nun einen neuen Zugangspunkt (APN) aktivieren. Dazu die Menütaste an der Seite des Cat StarGate Tablet-PC drücken und am Touchscreen auf “Neuer APN” drücken.
    7. Nun kommt es darauf an, von welchem Mobilfunkbetreiber eurer Surfstick ist. Bei mir handelt es sich um 1&1, der im Vodafone-Netz arbeitet. In diesem Fall gebt ihr als Namen z.B. Vodafone (DE) ein. Bei APN gebt ihr “web.vodafone.de” bzw. “mail.partner.de” ein. Bei mir hat Ersteres nicht funktioniert, dafür die zweite Variante.
    8. Dann geht ihr auf “Speichern” (durch Drücken der Menütaste), aktiviert den neuen APN (durch Drücken des runden Kreises neben dem APN-Namen, sodass ein grüner Punkt in der Mitte erscheint).
    9. Aktiviert nun den Menüpunkt 3G.
    10. Nun müsst ihr warten, bis ganz oben, wo die Verbindungen angezeigt werden, in leuchtendem Grün das 3G-Symbol aufleuchtet, dann kann es mit dem Surfen losgehen.
    Quelle: ebook-fieber.de

    AntwortenLöschen
  3. Hey danke für die Anleitung :)
    Aber ich habe auch ein Problem. bis vor ein paar Tagen funktionierte alles reibungslos, dann fing das Tablet an rumzuspinnen und trennte den Stick von selbst. Ich habe es auf Werkseinstellung zurückgesetzt, aber half nichts. Jetzt ist es sogar so weit, dass es nicht mal mehr das scsi(sda) laufwerk erkennt. Er merkt weder, dass da was fehlt, noch dsa was dransteckt und versucht nichtmal den Stick zu erkennen.
    Ich hoffe mir kann jemand helfen. :(

    AntwortenLöschen
  4. Also damit würde ich beim Support anrufen:
    03322 - 12 67 63 0

    Werden normale USB-Sticks noch erkannt?
    Der Stick muss im FAT-Format formatiert sein. Dies lässt sich bei Windows über den Datei-Explorer bewerkstelligen und bei Mac OS X über das Festplattendienstprogranm.- Im installierten Datei-Browser "ES Datei Explorer" wird der Stick unter scsi_sda angezeigt.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Leute ,
    kann mir auch helfen?
    Habe den Catstargate bekommen und möchte meinen USb-Surfstick anschließen,den habe ich mir mal bei tschibo gekauft,am Laptop geht es super aber am Catstargate nicht habe dieanweisungen befolgt,
    aber er fragt noch na anderen sachen sowie MMC kann mir da jemand helfen?
    Die simkarte und der Surfstick sind von Tschibo Simkarte von O2 und der stick heißt HUAWEI Model:E1550.
    Oder muss ich mir nun einen neuen Stick zulegen?
    LG Oliver aus Lübeck

    AntwortenLöschen
  6. Das Problem dürfte der Stick sein, der nach Treiber-Software auf einer MMC Karte sucht.
    Schon bei CAT angerufen?

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Harry Schulte,
    ich habe mir nun den O2 HUAWEI E1750 Surfstick gekauft. Leider funktioniert es immer noch nicht. Immer noch die Frage nach MMC und keine Balken nach 30 Sek. Hast du vielleicht noch einen Tipp? Bin der Verzweiflung nahe. Vielleicht einen Link mit der Treiber-Software? Achso und CAT meint Stick vielleicht nicht kompatibel?! Aber bei Dir klappt es ja auch, komisch...
    Danke im vorraus...
    LG Oliver aus Lübeck

    AntwortenLöschen
  8. Nun, das ist echt ärgerlich,
    seit wann hast du das Gerät? Welche Build-Nr? Hast du ein Update installiert?

    AntwortenLöschen
  9. hallo
    seit dem 17.08.2011 habe ich das gerät... also gleich am ersten auslieferungstag... wo finde ich denn die build.nr? update kann ich nciht installieren denn ich kann ohne stick nicht online gehen! hast du einen tipp, bin kein pcfreak....
    danke lg oliver

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    ich brauch mal fachkundige Hilfe. Habe das Stargate mit dem neuesten Update ausgerüstet und einen O2-Stick Huawei E1750. Der Stick läuft am Win7 64Bit PC hervorragend, nur leider am Stargate nicht. Es kommt immer der Hinweis SCSI (SDA) damaged und ich soll reformatieren.
    Wie kann ich dieses Problem lösen?
    Auf den Stick habe ich auch schon ein Firmwareupdate gemacht, aber diese Meldung bleibt.
    MfG
    gruenotto

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Gruenootto,
    konnten Sie das Problem mit dem Stick lösen? Ich wäre dankbar um eine Antwort da ich das gleiche Problem habe.
    MFG
    ansgar

    AntwortenLöschen
  12. Ja habe ich. Hab den Cat Stargate an Weltbild zurückgeschickt und mir den Odys Xpress gekauft.
    Bei dem funktioniert nämlich alles, und mit dem Stick ist es so einfach wie hier beschrieben.
    Ich vermute mal, es liegt an den Firmwareupdates, je mehr an der Software geändert wird, um so größer ist die Gefahr, daß eine Funktion auf der Strecke bleibt, siehst du ja an deinem Gerät. Ein anderes Beispiel, der Mediaplayer von Samsung YP2, bei der ersten Firmwareversion ging die Stereoaufnahme vom Radio noch, bei allen Nachfolgeupdates nicht mehr, und das Schlimmste ist, es interessiert keinen. Softwareschreiber sind ganz schöne Pfuscher, wenn ich so arbeiten würde wie die, dann hätte ich morgen keine Aufträge mehr.
    Kauf dir den Odys Xpress, wenn auch die beiden Lautsprecher etwas schwach sind, aber es funktioniert alles.
    Ich kanns dir nur empfehlen.
    MFG
    gruenotto

    AntwortenLöschen
  13. Ich hab mich mit den Einstellungen an die Anleitung gehalten. Ich bekomme von dem Alice/O2-Stick zwar immer noch eine "damage scsi..."-Meldung, aber online geht er trotzdem. Danke für die Hilfe!!!!!

    AntwortenLöschen
  14. Es freut mich, dass die Anleitung geholfen hat. Welcher Stick ist es denn ganz genau?
    Schon Schade das CAT Sound nicht mehr dazu bekannt gibt, welche UMTS Sticks funktionieren, welche nicht und welche nur mit Tricks laufen.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Hallo!

    Ich habe seit Mittwoch das Cat Tablet von Weldbild. Dazu einen Medion Stick mit Aldi Talk Flat....ich war bereits im Internet mit diesem, werde aber ständig raus geschmissen oder es steht eben von vornherein "damaged SCSI, you may have to reformat it"...
    Ich verstehe nicht ganz was das soll, da es ja zwischen durch funktioniert und finde auch im www keine Antwort...


    Hoffe sie könne mir da helfen...

    LG Anne

    AntwortenLöschen
  16. Hi an alle,
    der Prosieben webstick 1 1/2 Jahr alt (E160E) funktioniert bei mir mit einigen tüffteln und glück einwandfrei.Fehlermeldung SCSI(SDA)damaged. You may have to reformat it. kommt zwar aber kann online gehen. Als APN muss man event.vodafone.de (gefunden auf vodafone seite, wollte mir dort schon eine Sim holen weil schon eine vorhanden mit flatvolumen, diese Sim hat sowohl mit vodafonestick als auch mit prosiebenstick funktioniert) eingeben und wunder da es ging :) Lg Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Anonym,
    ich bin nicht sicher, ob ein CAT StarGate oder ein CAT Nova von Weltbild Probleme macht. Wurden schon Updates gemacht? Bei manchen Kombinationen von Tablet + Stick + SIM-Karte (Provider) kommt zwar immer eine Meldung "damage scsi...", aber surfen ist trotzdem möglich.
    Grundsätzlich würde ich das Gerät bei Problemen neustarten, dann die Anleitung befolgen und dem Tablet bei jedem Schritt etwas Zeit lassen.
    Sonst Support anrufen:
    03322 - 12 67 63 0 (CAT StarGate)
    03322 - 275 629 0 (CAT Nova)

    Hallo Steffi,
    danke für den Hinweis zum Pro7 Webstick und Vodafone Stick. Welcher Stick von Vodafone genau? Welche Tricks?

    LG Harry

    AntwortenLöschen
  18. Hi Harry der Stick von Vodafone: K3565-Z da muss APN aber web.vodafone.de sein. Beim diesem Stick kommt Pin-Abfrage obwohl deaktiviert. Beide laufen bei mir jedenfalls mit der jeweiligen APN. Sonst musste ich keine anderen Einstellung (außer siehe oben) vornehmen
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,

    wir haben uns auch das CAT Nova gekauft und einen Surfstick von Medion. Habe die Anleitung befolgt, leider verschwindet das x nicht und keine Balken erscheinen. PIN ist deaktiviert.

    Sind kurz davor den "Huawei E1750" für 20€ zu kaufen, weiß zufällig jemand, ob das Teil für das Nova-Table funktioniert?

    Bei mir kommt übrigens auch die Meldung, dass meine SCSI beschädigt sei.


    LG Marcel

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,
    Surfstick von Medion - welcher Stick genau?

    Ich gebe eine Zusammenfassung zum CAT Nova:

    Huawei E1550, Huawei S4011 (Aldi Surfstick)laufen mit Einstellung "Automatische APN".
    Huawai E220 und E160E funktionieren ebenfalls. Auch ZTE K3565-Z läuft.

    Nicht funktionieren:
    Huawei W1750 und ZTE MF112

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  21. Hallo zusammen,
    ich habe mein CAT Nova gerade erst erhalten, und gestern mehrfach versucht, den UMTS-Stick von N24 (Huwei E160E)zum Laufen zu bringen. Nach einigem hin und her habe ich es tatsächlich geschafft:
    1. PIN-Sperre aufheben, wie oben beschrieben (dazu muss man aber erst das Programm auf dem PC starten und auf "Verbinden" klicken. Dann die PIN eingeben - jetzt können die Einstellungen im Konfigurationsprogramm geändert weden.)

    2. weiter wie oben beschrieben bis Punkt 6.).

    3. Auf „Name“ gehen und „vodafone.de“ eingeben,

    4. Auf „APN“ gehen und „event.vodafone.de“ eingeben.

    5. Danach weiter, wie unter obiger Beschreibung ab Punkt 8.)

    Bei mir hat es geklappt. Wenn ich dann den Browser öffne, erscheint das jeden N24-Stick-User bekannte Fenster mit der Zeit- und Zahlungsauswahl.

    Vielleicht funktioniert das ja bei dem ein oder anderen User des N24-Stick.

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,

    haben uns schon den E220 bestellt, weil jemand in einem Forum geschrieben hat, dass der funktioniert (nachdem der E1750 kurz nach dem FW-Update es auf einmal nicht mehr tat.

    Dann bin ich ja jetzt zusätzlich erleichtert, dass der funktioniert.

    Werde dann Silkes VPN-Daten benutzen :-)

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Marcel,
    melde dich, wenn es funktioniert hat. Es ist nämlich ärgerlich, wenn die Sticks erst funktionieren und dann nach dem Update nicht mehr. Daher am besten immer Tablet-Gerät, Build, genaue Bezeichnung UMTS-Stick und Provider-Einstellung angeben. Danke! &
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  24. Also mit Cat Nova u. Huwai E1550 hat es genau nach Anleitung oben geklappt (habe auch Daten-Roamin aktiviert - dann funzts ;o)

    AntwortenLöschen
  25. Huawei 160E auch mit aktivierter PIN ohne Probs
    mit aktueller Firmware....auch an Weltbild

    aber E220 Bockt noch.....melde mich wenns funzt

    AntwortenLöschen
  26. Hallo,

    wieso bockt der E220? Welcher Provider?

    AntwortenLöschen
  27. Hallo, kriege es mit dem E220 auch nicht hin. :/ Habe es mit den obigen Einstellungen und mit denen von Silke probiert.

    Das Pad zeigt die ganze Zeit "turning on.." an, wenn ich versuche 3G zu aktivieren, mehr passiert jedoch nicht. Irgendwann verschwinden dann die Balken, nach ca. 20 Sekunden kommen sie wieder - Internet funktioniert aber trotzdem nicht.

    Liegt das vielleicht am Pad, dass es nicht weiter als "turning on.." geht? Ich bekomme auch keine Fehlermeldung oder auch keine Bestätigung, wenn ich den Haken nicht rausnehme, würde das da so lange stehen bis der Akku irgendwann leer geht..

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Marcel,
    wenn ich das richtig verfolgt habe, geht es bei Dir um das CAT Nova Tablet. Von welcher Build Nr. reden wir? Hast du schon das Update installiert?

    AntwortenLöschen
  29. Hi Harry,

    das müsste ich nachgucken (ist nämlich nicht meins). Werde aber mal die FW-Updates vom Nova und vom Stick durchführen.

    Ich melde mich danach nochmal :-P

    AntwortenLöschen
  30. Habe genau den selben Fehler mit der cat stargate.Das neuste update habe ich inzwischen installiert und alles nach der Beschreibung hier eingegeben. Mein UMTS Stick ist von 1und1. Am Laptop funktioniert auch alles.Die Pin habe ich auch entfernt.
    Das Pad zeigt die ganze Zeit "turning on.." an, wenn ich versuche 3G zu aktivieren, mehr passiert jedoch nicht. Irgendwann verschwinden dann die Balken, nach ca. 20 Sekunden kommen sie wieder undes wird weiterhin keine Verbindung aufgebaut , so dass die Balken grün werden.
    Liegt das vielleicht am Pad, dass es nicht weiter als "turning on.." geht? Ich bekomme auch keine Fehlermeldung oder auch keine Bestätigung, wenn ich den Haken nicht rausnehme.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun,

      also du hast genau nach Anleitung die vorherigen Updates und das letzte Update "CAT:DROID" installiert?
      Hast du eine Hersteller Bezeichnung bei dem 1&1 UMTS-Stick?
      ZTE-MF110? ZTE MF656?
      Mit dem "turning on" mit 5 -20 Sekunden warten ist normal. Es liegt vermutlich am Zusammenspiel von Software und Stick. Das CAT StarGate ist wählerisch bei UMTS-Sticks und nach dem letzten Update funktionieren einige und andere die vorher funktionierten, tun es nun nicht mehr. Da den Überblick zubehalten ist schwierig. Da her freuen wir uns auch über Meldung von funktionierenden Sticks (mit Angabe vom Hersteller und Update Status des Tablets=.

      Löschen
  31. Also,

    der 1und1 Stick hat folgende Bezeichnung:HSUPA USB Stick,Model MF190, EAN 6934933014268 . Um irgend welche Fehler auszuschliessen,möchte ich noch mal die Android-Version angeben. Build Nr.20110713 V2, Version 2.3.3 ,Kernel-Version 2.6.35.7 . Nach wie vor dem Update funktioniert der UMTS-Stick an dem Gerät nicht.Die Leuchtanzeige an dem Stick wechsel bei Bereitschaft von rot auf grün. An dem Tablet selbst werden auch die Verbindungsbalken angezeigt, doch die wechsel nicht auf grün, weil sich dieses 3G nicht aktivieren lässt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      alles klar, der MF 190 funktionierte nur im Auslieferungszustand des CAT StarGate. Die folgenden Updates führten leider zur Funktionslosigkeit. Jedoch bestand die Hoffnung, dass CAT Sound das Problem mit dem CAT:DROID Update in Ordnung bringt. Besonders da CAT genau das vorher angekündigt hatte. Die Anleitung des StarGate empfiehlt ja sogar ausdrücklich das Modell MF 190 / ZTE von O2. Daher würde ich den Support anrufen und mich beschweren:
      03322 - 12 67 63 0 (CAT StarGate)

      Löschen
    2. Hallo ,
      inzwischen funktionierte das StarGate mit einem Vodafone-stick (den ich mir auslieh)und der 1und1 Simkarte.Die Freude wärte leider nur 2 Tage, dann funktionierte nichts mehr mit dem Vodafone-Stick und auch nicht mit dem 1und1 Stick.Mir ist aufgefallen , dass bei dem StarGate die vorgenommenen Einstellungen nicht mehr vorhanden waren , wie z.B der Harken bei 3G .Einige Einstellungen scheinen auch nicht mehr gespeichert zu bleiben.Beim anschliessen eines UMTS Sticks leuchtet jetzt nicht einmal mehr die Kontrolleuchte des Sticks grün oder rot.

      Gruss
      Jutta

      Löschen
    3. Hallo,
      die genau Bezeichnung/Hersteller der Sticks?

      Löschen
    4. Ich hatte doch schon zuvor die Bezeichnung des 1und1 Sticks angegeben.Nochmal , der Stick hat folgende Bezeichnung: HSUPA USB Stick: Model:MF190 , Vodafone: HSUPA USB Stick: Model K3520 .Die Anschlusskabel habe ich auch schon mehrfach gewechselt ,doch es gibt keine Reaktion mehr.

      Löschen
    5. Oh sorry,
      ich dachte es wurde ein neuer ausgeliehen. Was sagt der Support?

      Löschen
    6. Bei dem Support hatte ich das Gefühl , das dieser nur Ihren Stick verkaufen wollte. Doch funktioniert es damit wohl auch nicht immer. Der Versuch mehrere verschiedene Kabel oder Adapter anzuschliessen führte schliesslich zum Erfolg. Also mit meinem Vodafone-Stick , der 1und1 Simkarte und dem richtigen Anschlusskabel funktioniert die Internet UMTS Verbindung jetzt einwandfrei.
      Gruss
      Jutta

      Löschen
  32. hallo zusammen,
    ich habe immer noch ein riesiges prob mit dem cat von weltbild... neustes update drauf, aber bekomme keine inet verbindung mit surfstick, o2 ( MF190)... alles nach anleitung gemacht, habe balken dann wieder keine, dann balken aber dann keine einwahl möglich...
    ich bekomme bald die krise, am liebsten an die wand werfen...
    hat noch jemand einen tipp?
    mfg o. philipp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      alles klar, der MF 190 funktionierte nur im Auslieferungszustand des CAT StarGate. Die folgenden Updates führten leider zur Funktionslosigkeit. Jedoch bestand die Hoffnung, dass CAT Sound das Problem mit dem CAT:DROID Update in Ordnung bringt. Besonders da CAT genau das vorher angekündigt hatte. Die Anleitung des StarGate empfiehlt ja sogar ausdrücklich das Modell MF 190 / ZTE von O2. Daher würde ich den Support anrufen und mich beschweren:
      03322 - 12 67 63 0 (CAT StarGate)

      Löschen
    2. Wenn 03322 - 12 67 63 0 nicht funktioniert, dann folgende Nr. für Support wählen:
      033 222 756 29 0

      Löschen
  33. Hallo habe mir das Cat Nova zugelegt und bis jetzt damit zufrieden habe mit heute Interstick von Vodafon zugelegt aber es tut sich leider nichts hier und bekommen so langsam die Kriesse kann mir jemand helfen ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      welche Bezeichnung genau hat des Internetstick? Mobile Connect USB-Stick UMTS Broadband K4605-H, K4511-H, K3805-ZV, K3765-Z...
      Welche Build Nr. hat das CAT Nova? Wo genau liegt das Problem? APN? ...

      Löschen
  34. Hallo, habe den stick (K3565-Z) Cat Nova Build Nr (S-210A01B28 Cat Nova:Droid 1.0) habe soweit alles eingestellt, den Pin raus genommen meine APN eingestellnt, das X geht über geht auch weg bei empfangsbalkon aber ich bekommen keine verbindung, trotz einstellungen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Vodafone selbst: K3565-Z muss APN web.vodafone.de sein.
      Sollte laufen, da es weiter oben in den Kommentaren auch jemand mit K3565-Z Vodafone zum Laufen gebracht hat.
      Viele Grüße und bitte Erfolg oder nicht melden...

      Löschen
  35. Hallo an alle Experten,
    ich versuche grade den Webstick von Prosieben in Gang zu kriegen, habe auch schon dieses G3-zeichen ganz oben, aber ist und bleibt grau.
    Wielange kann das denn wohl dauern bis da eine Verbindung aufgebaut wird? Ich habe alle Einstellungen so eingegeben, wie sie hier beschrieben wurden. Ich warte jetzt bestimmt schon 10 Minuten und nix passiert,

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist das selbre problem, bei mir tut auch auch nichts leider

      Löschen
    2. Hallo,
      also Prosieben webstick (E160E) sollte laufen, wenn die einstellungen stimmen (APN event.vodafone.de).
      Bei Vodafone selbst: K3565-Z muss APN aber web.vodafone.de sein!! Das hat weiter oben, hier in den Kommentaren, dann auch schon jemand hinbekommen.
      Viele Güße

      Löschen
  36. Hallo,

    ich habe es wieder versucht und es hat wieder nicht geklappt mein Tap bekommt einfach kenn empfang und weiß nicht was ich machen soll :(.

    Also kann ich nur jetzt noch auf Android 4.0 warten und hoffe ob dann klappt.

    Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      wurde genau die Anleitung für das Nova beachtet?
      Siehe:
      http://cat-nova-tablet.blogspot.com/2012/01/test-und-anleitung-umts-stick-von-cat.html

      Löschen
    2. Ja, habe das alles gemacht, also Pin aus gemacht usw, habe sogar jetzt mein Tap neu gemacht also auf 0 gestellt und funzt trotzdem nicht leider :(

      Vllt sollte ich da mal anrufen oder was sagt ihr ?

      Löschen
    3. Ja, anrufen. Wenn 03322 - 12 67 63 0 nicht funktioniert, dann folgende Nr. für Support wählen:
      033 222 756 29 0

      Aber ich fürchte sie werden auf den CAT UMTS Stick verweisen.

      Löschen
  37. Hallo, ich habe alles schon x-mal probiert, mit versch Einstellungen, versch. Sticks etc. Das alles führte zu keinem Erfolg. erst als ich nach einem Reset des Tablets die APN neu manuell eingetragen habe funktionierte die Verbindung. Auch mit versch Sticks (E160E E173).

    AntwortenLöschen
  38. Haben uns jetzt sogar diesen Weltbildstick zugelegt (welcher auch nicht funktioniert) und nun diesen CAT Nova-Stick. Allerdings steht dort, sobald ich den Stick einstecke, "Damaged SCSI(SDA)- you may have to reformat it."

    Also keine Balken etc. oben rechts. Auch wenn ich bei 3G den Punkt aktivieren will, steht da die GANZE ZEIT "Turning on.." aber es passiert rein garnichts.

    Auch wenn ich einen neuen APN erstellt habe und auf Speichern gehe, kann ich ihn anschließend nicht in der Liste auswählen, da er garnicht erst erscheint bzw. sofort verschwindet.

    Kann es auch einfach nur am CAT Nova liegen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      hast du auch die Anleitung gesehen unter:
      http://cat-nova-tablet.blogspot.com/2012/01/test-und-anleitung-umts-stick-von-cat.html

      Alles genau beachten und etwas Warten bei den Schritten.
      Welche Build-Nr. hat das CAT Nova? Die Anzeige "Damaged SCSI" ist eigentlich kein Problem. Das funktioniert dann trozdem, allerdings tritt das eher bei CAT StarGate auf. Beim Cat Nova und dem dem CAT UMTS Stick ist das bisher nicht aufgetreten. Wurde ein Update installiert oder gerootet? Hotline schon angerufen?
      Es kann natürlich auch an der Hardware liegen.

      Löschen
  39. wie geht es denn alles bei t-mobile mit den huawei e352s-5 am cat nova ich dreh noch ab,der alte stick von t-mobile ging ohne problehme und mit dem neuen jetzt tut sich nix :o(

    AntwortenLöschen
  40. komme auch nicht rein und Bitte um Hilfe ;-))
    habe ein stick von Vodafone ,breitband mit Monatsflat.
    Nova Cat und die Einstellungen so wie beschrieben !! Kann
    mir jemand ein rat geben ??Danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      Welcher Stick genau und welche Build-Nr. hat das Cat Nova?
      Was wird angezeigt, wo setzt es aus?

      Löschen
    2. Bitte auch die andere Anleitung für das Nova beachten

      http://cat-nova-tablet.blogspot.de/2012/01/test-und-anleitung-umts-stick-von-cat.html

      Löschen
  41. Hallo, ich war echt am verzweifel, habe es versucht mit dem Surfstick von O2 MF190, leider ohne Erfolg. Dann habe ich einen Bekannte gefragt ob Sie mir Ihren Stick von 1 und 1 geben kann (Modell ist Baugleich), eingesteckt ...und siehe da...hat sofort funktioniert. Gruß

    AntwortenLöschen
  42. Hallo, habe mein Cat Nova auf Version Android 4.0.4.geupdatet. Seitdem komme ich mit meinen Surfstick nicht mehr ins Internet. Habe von Klarmobil (Vodafone) den XS Stick P14. Hatte vorher keine Probleme damit ins Internet zu kommen. Nun funktioniert nichts mehr. Wer kann mir bitte bei den Einstellungen helfen?

    AntwortenLöschen
  43. Hallo,
    hast du auch diese Anleitung probiert? Unter:
    http://cat-nova-tablet.blogspot.de/2012/01/test-und-anleitung-umts-stick-von-cat.html

    CAT hat ja bei den "Beta"-Versionen zu Android 4 auf dem Nova Tablet immer erklärt, dass UMTS-Sticks nicht funktionieren werden. Zur aktuellen Version haben sie sich nicht dazu geäußert...

    AntwortenLöschen
  44. es ist nicht mehr die Beta-Version. Folgende Fehler wurden bei Android 4.0 behoben.
    Behobene Fehler:

    schnellerer Download von Apps
    Browsergeschwindigkeit verbessert
    viele Spiele sind nun funktionsfähig
    Sperrbildschirm friert nicht mehr ein
    Cat UMTS-Stick kompatibel
    allgemeine Performance-Optimierung
    Gerät muss nach Abstürzen nicht mehr ans Netzteil angeschlossen werden.

    Hier mal der Link:
    http://www.cat-sound.com/index.php/cat-nova-update/item/69-update-f%C3%BCr-cat-nova

    Hatte meinen Stick genau nach der Anleitung installiert AP Punkt eingerichtet usw. und das hat ja auch geklappt bei Version 2.3

    In der neuen Version 4 gibt es bei der Einrichtung den Punkt "Daten aktiviert" nicht mehr. Vielleicht liegt es ja daran.

    AntwortenLöschen
  45. Ja, das ist richtig. Aber CAT spricht nur vom originalen CAT UMTS-Stick und schweigt zu anderen Sticks in Bezug auf auf Android 4.0. Es dürfte eigentlich nicht am fehlenden Punkt "Daten aktiviert" liegen, denn dann würde auch der CAT UMTS-Stick nicht funktionieren. Was sagt Hotline von CAT Sound?
    Oder ist das jetzt Apple-Verkaufspolitik und es soll nur noch die eigene Hardware kompatibel sein?

    AntwortenLöschen
  46. Hatte schon im Cat Sound Forum deswegen nachgefragt und verweise auf den Thred
    http://www.cat-sound.com/index.php/forum/16-hardware-fragen/509-update-4-0-und-surfstick#689
    hat leider bei mir nicht funktioniert. Aber vielleicht hilft es andern Usern.

    AntwortenLöschen
  47. hab seit 3 Tagen das Tablet von Weltbild PC 4, will meinen Stick anschließen von der Telecom mit einer Karte von Medion.
    Es rührt sich nichts.
    Kann mir jemand helfen.
    Wäre schön, da ich ins Krankenhaus gehe und ich über das Internet erreichtbar sein muss.

    AntwortenLöschen
  48. Hallo,
    zunächst die Frage: Welche Version des Tablets Weltbild PC 4 liegt vor? Was steht in der Anleitung CAT oder Odys? Welcher Stick Typ steckt hinter dem Medion - HUAWEI?
    In der Anleitung sollten kompatible UMTS-Sticks stehen...sonst hilft nur suchen, aber wahrscheinlich sieht es schlecht aus, wenn die Hinweise in der Anleitung zum CAT StarGate nicht hilft.

    AntwortenLöschen
  49. Also ich hab ein StarGate 2 von Cat, und in Kombination mit dem Cat 3G-Stick funktioniert das ganze hervorragend :). Trotzdem danke an dieser Stelle für die umfangreiche Hilfe in dem Beitrag & in den Kommentaren!

    AntwortenLöschen
  50. Nun, dieser Post mit Werbelink bleibt bestehen, da es ein deutscher Shop mit CAT Produkten zu fairen Preisen ist. Ich hoffe, google sieht das nicht wieder als Spam und löscht mir den Blog!

    AntwortenLöschen